Ein „Leben in grün-weiss“ ist von uns gegangen

Mitsch Rieckmann

Unser Vereinsmitglied und „Edelfan“ Torsten Langhammer verstarb am 20.April im Alter von 49 Jahren.

Seit Ende der 70-ziger Jahre war Torsten Fan, damals noch bei Dynamo Fürstenwalde. Er stand bei den großen Spielen am Zaun und erlebte tolle Partien. Er stand beim FSV, danach bei Wacker immer in vorderster Front. Trotz seiner Handycaps war er sehr oft auch auswärts dabei. Er erlebte die Fusionen und unterstütze später den FSV Union Fürstenwalde mit der Erstellung von Stadionheften, hielt seine kleine Fangruppe zusammen und betreute die Fan-Page. Er war stundenlang im Netz unterwegs und half den sportlichen Leitern bei der Suche nach jungen Talenten, die wieder zurück in die Heimat, zu seinem Verein geholt werden sollten. Den Traum von der Regionalliga in einem kleinen engen Fußballtempel konnten wir erfüllen, leider den DFB Pokal Einzug nicht. Hier hat vielleicht nicht viel gefehlt. Wir werden dich immer als einen von unseren größten Unterstützern ehren.

Er hinterlässt eine Lücke, die wir mit Erinnerungen und Gedanken befüllen.

Unser Mitgefühl gehört seiner Familie.

R.I.P. alter Unioner

Mitsch Rieckmann