Internationaler Trainerkongress in Freiburg

Hallo liebe Leser, Freunde und Fans des FSV Union Fürstenwalde,

unser Cheftrainer Kenny Verhoene und der Trainer der U17 Matthias Troll befinden sich zurzeit beim internationalen Trainerkongress in Freiburg.

Am ersten Tag dieser Weiterbildung zur Verlängerung der Lizenz kamen Trainer aus verschiedenen Ländern zusammen, um Vorträge zu Themen wie Selbstanalyse eines Trainers, Förderung von Toptalenten oder Fußballentwicklung am Beispiel der U21 Nationalmannschaft zu hören.

Nach der Anreise am Sonntag und dem Einchecken, ging es dann am Montag in der Messe in Freiburg mit den Vorträgen los. In den Pausen, bei Kaffee oder Tee, ging es natürlich auch darum, alte Kontakte zu pflegen, neue herzustellen und sich über die Themen der Vorträge auszutauschen.

Nach den spannenden Vorträgen konnten die Trainer die spannenden Praxiseinheiten im neuen Stadion des SC Freiburg erleben. Hier wurde unter anderem eine Trainingseinheit mit der U17 des SC Freiburg zum Thema „Offenen Fuß finden im Offensivspiel“ durchgeführt und wir konnten das Abschlusstraining der U19 in Vorbereitung auf das Spiel gegen den Karlsruher SC beobachten.

Der erste Tag war sehr ereignisreich und am Abend wurde noch in der schönen Altstadt ein Restaurant, Pub oder Cafe aufgesucht, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Liebe Grüße
Euer Kenny und Trolli