Verstärkung für das Vorstands-Team des FSV Union Fürstenwalde!

Foto: Mitsch Rieckmann

Der rasante Aufstieg unseres FSV ist ganz eng mit einem Namen verbunden: Christian „Mietze“ Mlynarczyk!

Aus der eigenen Jugend entwachsen kam er in den ersten Männerjahren zunächst als Innen- oder Außenverteidiger zum Einsatz, ehe unser jetzige sportliche Leiter, Peter Heinrich, in seiner Funktion als Trainer Mietze zum Stoßstürmer umfunktionierte. Mit durchschlagendem Erfolg! Denn Mietze war fortan als Goalgetter, der keinem Zweikampf aus dem Wege ging, in allen Ligen gefürchtet. Er hatte großen Anteil daran, dass sich die Union-Fans über die Aufstiege von der Landesliga in die Verbandsliga, sowie über die Oberliga bis hin zur Regionalliga freuen durften. Man kann also mit Fug und Recht behaupten: Was der Fortuna aus Düsseldorf ihr Andreas „Lumpi“ Lambertz ist, ist für die Unioner aus Fürstenwalde ihr Christian „Mietze“ Mlynarczyk!

Umso größer ist unsere Freude, dass unsere „Vereins-Ikone“ sich nunmehr bereit erklärt hat, neben seiner Funktion als Spielertrainer der 2. Männer-Mannschaft auch unser Vorstands-Team tatkräftig zu unterstützen. Mietze soll hier in enger Abstimmung mit der sportlichen Leitung Pohl/Heinrich sukzessive die sportliche Leitung unterstützen, als auch an Repräsentations- und Marketingaufgaben herangeführt werden.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand