Erfolg beim Air Con Clean Cup der E-Junioren in der EWE Halle

Veröffentlicht: ·

Allgemein

· 1 Min. Lesezeit

Am Sonnabendvormittag, den 24. Februar 2024, fand in der EWE Halle in Fürstenwalde ein hochspannendes Hallenturnier der E2-Junioren statt – der Air Con Clean Cup. Das Event, das eine Mischung aus F- und E-Jugend-Jahrgängen vereinte, sorgte für packende Spiele und begeisterte Zuschauer. Nach intensiven drei Stunden voller spannender Zweikämpfe und beeindruckender Spielzüge in verschiedenen Altersklassen konnte das Endergebnis verkündet werden. Die Platzierungen waren wie folgt: Platz: SG Hangelsberg 47 Platz: SpG Neutrebin/Neuhardenberg Platz: Unsere E2-Junioren Platz: SG Grün-Weiß Lindenberg (F) Platz: VfB Steinhöfel Platz: FSV Preußen Bad Saarow (F) Die SG Hangelsberg 47 sicherte sich den verdienten ersten Platz, gefolgt von der SpG Neutrebin/Neuhardenberg auf dem zweiten Platz. Unsere E2-Junioren zeigten beeindruckende spielerische Fähigkeiten und belegten einen respektablen dritten Platz. Am Nachmittag setzte sich der Wettkampf fort, dieses Mal mit dem E1 Air Con Clean Cup. Trotz kurzfristiger Absagen sprang die D2 des FSV Union ein, und die Borussia Fürstenwalde trat mit ihrer E/F-Jugend als Mix zum Turnier an. Um den Spaß für die Kinder in den Vordergrund zu stellen, wurden die allgemein bekannten Regeln leicht angepasst, um den Altersunterschieden Rechnung zu tragen. Der Wettkampf begann um 14 Uhr und endete kurz vor 18 Uhr mit der E1 des FSV Union auf dem Siegerpodest, gefolgt vom Müllroser SV auf Platz 2. Den dritten Platz belegte der SV Preußen 90 Beeskow, gefolgt von der D2 des FSV Union auf Platz 4, während die SG Borussia F-Jugend mit erstaunlichem Spielergeiz den fünften Platz erreichte.

  • Trainingsauftakt

    Am 18.07. begann für die ERSTE und ZWEITE Herrenmannschaft die intensive Phase der Vorbereitung. Die Trainingseinheiten fanden im Rudolf-Harbig-Stadion statt und legen den Grundstein für eine vielversprechende Saison. Unsere Plätze im Friesen-Stadion sind noch gesperrt und werden von der Stadt…

  • Kadervorstellung der ERSTEN

    Tom Haack ist 23 Jahre alt und Student. Tom wechselte als A-Junior vom 1. FC Frankfurt Oder zu uns und spielte in der zweiten Herrenmannschaft. In 155 Spielen erzielte er 19 Tore, davon zwei in der Oberliga. Weiterhin viel Erfolg…

  • Kadervorstellung der ERSTEN

    Abdullah Eksici, 25 Jahre alt, kommt vom 1. FC Frankfurt zu uns. Apo spielte beim FCF in der Reserve und wird uns in der ERSTEN als Angriffsspieler unterstützen. Herzlich willkommen und viel Erfolg sowie Spaß beim FSV Union!   v.l.:Robert…

  • Kadervorstellung der ERSTEN

    Heute präsentieren wir euch Niklas Kosch und Marvin Kranz. Der 23-jährige Niklas Kosch, auch „Koschi“ genannt, spielt seit der Jugend für den FSV. Seit der Datenaufzeichnung hat er 201 Spiele bestritten und 58 Tore für uns erzielt. Erfahrungen konnte er…

  • Besuch der Samariteranstalten

    Heute hatten wir Besuch von den Samariteranstalten. Unsere durch das Bürgerbudget erbaute Rollstuhlrampe kam dabei erstmals zum Einsatz und hat sich als äußerst nützlich erwiesen. Leider konnte unser Hauptinitiator der Rampe, Lutz Bartel, nicht anwesend sein. Die Gruppe wurde von…

  • Interview mit Antenne Brandenburg

    Am 09.07.2024, wurden der Trainer der Frauenmannschaft René Geyer, die Spielerin Carolin Dabel und unserer Schiedsrichterin Leni Kunze zu einem Live Interview von Antenne Brandenburg auf den Brunnenplatz nach Frankfurt Oder eingeladen. Thema des Gespräches war der Frauenfussball in der…