Maik Frühauf kommt aus Frankfurt

Veröffentlicht: · Zuletzt aktualisiert: ·

1. Männermannschaft, News

· 1 Min. Lesezeit

Es war gefühlt die erste Amtshandlung von Ingo Wunderlich. Noch vor Ende der Saison in der Brandenburgliga, wurde Maik Frühauf als Zugang verkündet. Beim 1. FC Frankfurt war die heißeste Phase der Saison, denn es herrschte ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Aufstieg in die Oberliga. Letztendlich konnte am letzten Spieltag der Sack zu gemacht werden und wir dürfen uns in der nächsten Saison auf heiße Derbys freuen.

Ausgebildet beim 1. FC Frankfurt, ging es nach den A-Junioren in die Nachbarstadt Eisenhüttenstadt. Beim FSV Dynamo Eisenhüttenstadt konnte Maik in der Landesliga die erste Saison bei den Herren spielen.

28 Spiele – 4 Tore – 5 Assists standen in der ersten Saison bei den Herren auf dem Konto. Von Anpassungsschwierigkeiten gegenüber den Junioren keine Spur.

„Ich konnte gleich im jungen Alter eine Führungsrolle einnehmen und musste Verantwortung auf dem Platz übernehmen. Das versuche ich natürlich auch hier in Fürstenwalde weiterzuführen.“

Maik

Nach einer weiteren Saison in der Landesliga, ging es zurück zum 1. FC Frankfurt in die Brandenburgliga. In der abgebrochenen Corona Saison lag man nach 8 Spieltagen auf dem 1. Platz. Ein Jahr später kann nach 30 Spieltagen der Aufstieg gefeiert werden. Maik schoss in der Spielzeit 16 Tore und legte 3 Tore vor.

„Das war natürlich ein geiles Gefühl. Nach der Hinrunde hatte man ja nicht daran geglaubt, dass wir das noch packen. Aber die Mannschaft hat eine geile Rückrunde gespielt und somit haben wir uns den Aufstieg dann auch verdient.“

Maik

Nach dem Aufstieg wurde gefeiert und wo andere Aufstiegshelden noch im Urlaub sind, warst Du bei uns zum Trainingsauftakt. Was war für Dich ausschlaggebend bei uns zu unterschreiben und nicht mit dem 1. FC Frankfurt in der Oberliga anzutreten?

„Ich sehe hier die beste Möglichkeit, um mich unter Trainer Kenny Verhoene sportlich weiterzuentwickeln. Ich freue mich schon in der Bonova-Arena aufzulaufen und ich werde alles geben, um dem Verein dabei zu helfen, seine sportlichen Ziele zu erreichen.“

Maik

Danke Maik – wir freuen uns auf Dich.

  • Tore vom Heimspiel der ERSTEN gegen Optik Rathenow

    Alle Tore auch bei unserem youtube Kanal   Das 0:1 Your browser does not support the video tag. Das 0:2 Your browser does not support the video tag. 0:3 Your browser does not support the video tag. 1 :3…

  • Neuzugang Nr. 4

    Herzlich willkommen im Team, Luka Zedp! Der talentierte Neuzugang aus den Reihen von CFC Hertha 06 wird nun unser zentrales Mittelfeld verstärken. Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Kampf um Tore!…

  • Testspiele und Hallenturniere

    Am Dienstag den 23.01. um 19:45 Uhr begann unsere Erste die Fussballwoche mit einem Testspiel gegen BW Petershagen/Eggersdorf.  In der ersten Halbzeit endete die Partie mit 1:0 für die Blau-Weißen. Nach Anpfiff der zeiten Halbzeit  gelang  Petersdorf/Eggersdorf in der 47.

  • Trainerstimmen zum Heimspiel gegen SG Dynamo Schwerin

    Trainerstimmen zum Ergebnis 0:1 Your browser does not support the video tag.

  • Spieltag

    SPIELTAG   Freitag 01.09. 20:00 Uhr im Friesenstadion FSV Union Fürstenwalde gegen SG Dynamo Schwerin Sonnabend 02.09. 15:00 Uhr im Friesenstadion FSV Union Fürstenwalde II gegen FV Erkner 1920…

  • Kenny Verhoene ist ab nächster Saison nicht mehr Trainer des FSV Union Fürstenwalde

    Nach intensiven Gesprächen zwischen dem Vorstand des FSV Union Fürstenwalde und Kenny Verhoene haben wir uns entschieden, ab der kommenden Saison getrennte Wege zu gehen. Aufgrund geplanter Umstrukturierungen im sportlichen Bereich, vor allem in der 1. Männermannschaft, haben sich der…