Individuelle Trainingseinheiten

Veröffentlicht: · Zuletzt aktualisiert: ·

Jugend, News

· 2 Min. Lesezeit

Technik

Mein Name ist Tom Haack und ich bin 21 Jahre alt. Ich spiele aktuell beim FSV Union Fürstenwalde in der Landesliga Süd. Meine fußballerische Ausbildung erhielt ich in der Jugend des 1. FC Frankfurt von der E bis zur A Jugend. Als Trainer war ich in den vergangenen 3 Jahren zunächst bei den E Junioren und später bei den A Junioren aktiv. Mein beruflicher Werdegang hat mich zeitlich jedoch eingeschränkt, wodurch ich nur unregelmäßig ein Mannschaftstraining leiten kann, ich jedoch weiterhin gerne meine Erfahrungen weitergeben möchte. Dadurch sind wir auf die Idee gekommen, ein Techniktraining anzubieten. Dieses findet ab dem 05.08.2022 für die Kleinfeld-Spieler immer freitags von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr und für die C bis A Junioren von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr statt.
Hier bieten wir Spielern die Möglichkeit, ihre individuellen „Defizite“ zu verbessern, welche im Mannschaftstraining nicht trainiert werden können.
Dieses Training soll auch nicht exklusiv für die Spieler des FSV Union Fürstenwalde sein, sondern findet vereinsoffen im Friesenstadion statt. Alle interessierten Spieler können sich bis spätestens 24 Stunden vor Trainingsbeginn bei d.wichary@fsvunion.de anmelden. Für die externen Spieler wird ein Unkostenbeitrag von 2,00 € pro Trainingseinheit erhoben. Den Trainer, die Materialien und die Plätze stellt die Nachwuchsabteilung des FSV Union Fürstenwalde zur Verfügung.
Ich freue mich auf zahlreiches Erscheinen.

Trainingszeiten:
freitags 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kleinfeld
freitags 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr C-A Junioren

Torwart

Hallo, ich bin Thore Lüth, Torwarttrainer der Jugendmannschaften des FSV Union Fürstenwalde. Bereits mit 6 Jahren habe ich mich für das Torwartspiel entschieden und in meiner gesamten Fußball-Laufbahn in Hamburg keine andere Position länger gespielt.
Dem Fußball habe ich dann einige Jahre den Rücken gekehrt und war als Volleyballspieler und später auch als Trainer aktiv. In Berlin konnte ich dies dann auch beim SCC Berlin, dem VC Eichwalde und den BR Volleys auf einem professionellen Niveau ausüben.
Mit dem Heranwachsen meines Sohnes Ferenc trat dann der Fußball wieder in mein Leben. Auch Ferenc entschied sich irgendwann für das Torwartspiel.
Mit seinem Wechsel von Berlin nach Fürstenwalde haben er und sein Trainer Marco Schreck mich dann gefragt, ob ich nicht das Torwarttraining übernehmen kann. Meine langjährige Erfahrung als Torwart, meine umfangreichen Erfahrungen als Trainer und die Aussicht auf einen interessanten und mit viel Potenzial ausgestatteten Verein führten dazu, dass ich diese Aufgabe gerne annahm. Durch Fortbildungen und Hospitationen, u.a. bei Hertha BSC, konnte ich mich schnell auf den aktuellen Stand der Torwartausbildung bringen und in den letzten Jahren unsere Torhüter erheblich weiter entwickeln, so dass wir jetzt auch einen Torhüter in die 1. Herrenmannschaft integrieren konnten, der sich noch in seinem letzten U19 Jahr befindet.
Die Arbeit mit den Jungs ist zielführend, engagiert und von intensivem Einsatz geprägt. Meine Erfahrung im Leistungssport bringe ich in unser Training mit ein. Fördern durch fordern ist unser Prinzip.

Trainingszeiten:
donnerstags 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kleinfeld
donnerstags 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr Großfeld.

Diese Trainingseinheiten soll auch nicht exklusiv für die Spieler des FSV Union Fürstenwalde sein, sondern findet vereinsoffen im Friesenstadion statt. Alle interessierten Spieler können sich bis spätestens 24 Stunden vor Trainingsbeginn bei d.wichary@fsvunion.de anmelden. Für die externen Spieler wird ein Unkostenbeitrag von 2,00 € pro Trainingseinheit erhoben.

Die News wurde präsentiert von:
  • BonavaHauptsponsor

    Die Bonava Deutschland GmbH ist ein Projektentwickler im Haus- und Wohnungsbau mit Sitz in Fürstenwalde/Spree, der durch die Umbenennung der NCC Deutschland GmbH entstand.
    Der Unternehmensname Bonava ist ein Kunstwort, das sich aus zwei schwedischen Wörtern zusammensetzt. "bo" heißt Wohnen und "nav" ist der Mittelpunkt.

  • Vorbericht – Derby in der Bonava-Arena

    Was war es für ein furioser Start von unseren Gästen und Brandenburgligaaufsteiger in diese Saison. Der 1. FC Frankfurt verlor das erste Spiel deutlich und musste sich dem F.C. Hansa Rostock II mit 1:5 zu Hause geschlagen geben. Einige dachten…

  • Brüderduell – Frühaufs im Interview

    Zu Beginn der Saison stand Frankfurt oben und Fürstenwalde unten in der Tabelle, jetzt trennen die Mannschaften nur zwei Punkte, aber Fürstenwalde steht über Frankfurt. Was habt ihr beide vor der Saison gedacht, wie der Verlauf der Hinrunde sein wird?…

  • Vorbericht – Zu Gast beim MSV 1919 Neuruppin

    Lang ist es her und beim letzten Punktspiel konnten wir zu Hause mit 2:1 gewinnen. Im April 2011 konnte Dennis Dort die 1:0 Führung der Gäste mit einem Doppelpack egalisieren. Auch im letzten Jahr trafen beiden Mannschaften, in einem Testspiel,…

  • AOK – Landespokal – FSV 63 Luckenwalde zu Gast

    Eiskalt ist die Stimmung, wenn auf die Temperaturen geschaut wird. Vor ein paar Wochen sind wir noch im T-Shirt ins Stadion gegangen, jetzt kann die Übergangsjacke im Schrank bleiben und wir können direkt in den Wintermantel inkl. Mütze, Schal und…

  • Aufsteiger und aktuellen 4. Platz – TuS Makkabi Berlin zu Gast

    Balsam für die Seele (zum Bericht) war das letzte Spiel in Rathenow. So wurde in der letzten Saison noch im Stadion Vogelsang verloren und nun konnten wir ein Ausrufezeichen setzen und einen 3:0 Sieg einfahren. Darauf ausruhen…

  • Vorbericht – Für uns gilt es, den Stein umzustoßen.

    In zwei Stunden geht es los und es gibt ein weiteres Duell gegen einen vergangenen Ligakonkurrenten aus der Regionalliga. Letztes Wochenende mussten gegen SV Tasmania Berlin die Punkte torlos geteilt werden und nun geht es ins Stadion Vogelsang zum FSV…